logo-mini

Sind Sie sicher, dass Sie den Feed verlassen möchten?

Verlassen

Hoppla … Da ist leider etwas schiefgelaufen!

Mein Irland

Sie suchen noch Anregungen? Planen Sie eine Reise? Oder wollen Sie sich einfach nur glücklich scrollen? Wir zeigen Ihnen ein Irland, das nur für Sie gemacht ist.

  • #Landschaften
  • #KulturUndTradition
  • #AktivitätenImFreien
  • #Wahrzeichen
MyICallOut_FindTheThings_DE_Desk_Above-Left MyICallOut_FindTheThings_DE_Desk_Above-Left

Hoppla ... keine Internetverbindung

Während Sie offline sind, können Sie noch immer Artikel zu Ihrem schwarzen Brett hinzufügen. Neue Reiseempfehlungen werden erst angezeigt, wenn Sie wieder online sind.

    Sehen Sie sich Irlands Reisevielfalt an

    Hoppla ... keine Internetverbindung

    Während Sie offline sind, können Sie noch immer Artikel zu Ihrem schwarzen Brett hinzufügen. Neue Reiseempfehlungen werden erst angezeigt, wenn Sie wieder online sind.

    Mein schwarzes Brett

    Artikel ohne physischen Standort werden nicht in der Kartenansicht angezeigt.

    Scheinbar ist Ihr schwarzes Brett leer

    Halten Sie auf Ireland.com nach dem kleinen Herzsymbol Ausschau. Tippen Sie einfach auf das Herz, um Artikel zu Ihrem schwarzen Brett hinzuzufügen!

    Emptyboard Emptyboard

    Einstellungen schwarzes Brett

    Sammlung Titelbilder

    Sichtbar für Personen, mit denen Sie Ihr schwarzes Brett teilen

    Kein Bild

    4281269753d44064af485ff31a51d5a3
    board-settings-sample-image-1
    board-settings-sample-image-2
    board-settings-sample-image-3
    board-settings-sample-image-4
    board-settings-sample-image-5
    board-settings-sample-image-6
    board-settings-sample-image-7
    Derrigimlagh-derrigimlaghbog-herov1 Derrigimlagh-derrigimlaghbog-herov1

    Derrigimlagh, Grafschaft Galway

    Am Morgen des 15. Juni 1919 schoss ein Doppeldecker des Typs Vickers Vimy im Tiefflug über Clifden in der Grafschaft Galway hinweg ...
    • #WildAtlanticWay
    • #Landschaften
    • #HistorischesIrland
    Grafschaft Galway
    Wunderschöne Landschaften
    2 Std. vom Flughafen Ireland West

    Derrigimlagh, Grafschaft Galway

    Derrigimlagh-alcockandbrownviewingpoint Derrigimlagh-alcockandbrownviewingpoint

    Aussichtspunkt in Derrigimlagh, Grafschaft Galway

    Transatlantische Ambitionen

    Am Steuer saßen John Alcock und Arthur Whitten Brown. Vermutlich hatten sie Derrigimlagh ursprünglich gar nicht im Sinn, doch die beiden sollten die Gegend bald sehr genau kennenlernen.

    Vor über 100 Jahren, am 14. Juni, waren Alcock und Brown mehr als 15 Stunden zuvor in St. Johns, Neufundland in Nordamerika gestartet und hatten trotz Nebel, Dunkelheit und einer Reihe technischer Störungen rund 1.890 Seemeilen über den Atlantik zurückgelegt, bevor sie in Irland landeten.

    Zeitweilig flogen die beiden Reisenden verkehrt herum, nur etwa 3 Meter über dem Wasser.

    New York Times

    Doch sie schafften es und beendeten den weltweit ersten Transatlantik-Langstreckenflug mit einer Bruchlandung im Derrigimlagh Bog.

    „Gestern war ich noch in Amerika“ , verkündete Alcock, nachdem er aus dem Wrack geklettert war. „Ich bin der erste Mann in Europa, der das sagen kann.“

    Derrigimlagh Bog, County Galway Derrigimlagh Bog, County Galway

    Derrigimlagh Bog, Grafschaft Galway

    Bruchlandungen

    Alcock und Brown sind nicht die einzigen Piloten, die auf der Insel Irland bruchgelandet sind. Tatsächlich landete hier einer der berühmtesten Piloten der Geschichte, oder besser gesagt eine Pilotin ... 1932, fünf Jahre vor ihrem Versuch, um die Welt zu fliegen, musste Amelia Earhart auf dem Weg von Neufundland, Kanada, nach Paris auf einem Feld in Derry~Londonderry notlanden.

    Wie Alcock und Brown wollte auch sie Rekorde aufstellen. Nach ihrer unvorhergesehenen Landung auf dem Feld wurde sie die erste Frau, die den Atlantik überflogen hatte.

    Sunrise_Clara_Bog_County_Offaly Sunrise_Clara_Bog_County_Offaly

    Clara Bog, Grafschaft Offaly

    Die Geheimnisse von Irlands Mooren

    Idyllisch, entlegen und voller Tiere, Pflanzen und Geheimnisse. In Irlands Mooren gibt es viel zu entdecken ...

    Mehr entdecken
    Nicht einfach nur ein Moor ...

    Heute ist ihr Landeplatz in der Mitte dieser Moorlandschaft durch ein windgepeitschtes Leuchtsignal gekennzeichnet, das etwa eine Meile entlang einer Boreen (einer unbefestigten Landstraße) von der R341 entfernt zu finden ist.

    Sie erreichen den Landeplatz über den Derrigimlagh-Rundweg, ein wunderbar abgeschiedener Ort mit Schwarzkopfschafen, Kalksteinfelsen und einem atemberaubenden Blick auf den wild tosenden Atlantik.

    Direkt neben dem Landeplatz befindet sich ein weiteres berühmtes Wahrzeichen: der Funksender von Guglielmo Marconi. Achten Sie am Fuße des Leuchtsignals auf große quadratische Betonfundamente. Sie gehörten zu einer Marconi-Station, von der aus einige der ersten Radiowellen und Funkmeldungen über den Atlantik gesendet wurden.

    Die Station war am Anfang des 20. Jahrhunderts von 1907 bis 1922 in Betrieb. Man kann sich kaum vorstellen, dass ein Moor in Connemara einst im Zentrum dieser hochmodernen Technologie stand.

    Vom Errislannan Hill aus bietet der erhöhte Aussichtspunkt einen Panoramablick über die Gegend – er ist gekennzeichnet durch ein Heckflügel-Monument mit einer Gedenktafel, die an Alcock und Brown erinnert. Das Denkmal wurde anlässlich des 40. Jahrestags ihrer unvorhergesehenen Landung hier errichtet.

    derrigimlagh-skyroad derrigimlagh-skyroad

    Sky Road, Clifden, Grafschaft Galway

    Der Wild Atlantic Way ruft

    Die Landung von Alcock und Brown im Jahr 1919 war zwar nicht geplant, aber Derrigimlagh ist bei Ihrer Erkundung des Wild Atlantic Way auf jeden Fall einen Besuch wert.

    Das Moor liegt in Connemara, einem Ort, den der Schriftsteller und Dichter Oscar Wilde einst als „wilde Schönheit“ beschrieb. Hier befindet sich der Connemara National Park, der über 2.000 Hektar an Bergen, Mooren und Heidelandschaft beheimatet. Sie werden die wunderschöne Landschaft auch mit dem berühmten Connemara-Pony teilen.

    Wenn Sie lieber historische Wunder erkunden möchten, besuchen Sie die romantische Kylemore Abbey oder das traumhafte Ballynahinch Castle. Begeben Sie sich in die „Hauptstadt“ von Connemara, Clifden, und fahren Sie entlang der Sky Road. Diese 16 km lange Strecke führt Sie entlang der Kingston Peninsula zur Clifden Bay, wo Sie die atemberaubende Landschaft von Connemara auf sich wirken lassen können.

    Während Sie hier sind, sollten Sie sich einen Moment Zeit nehmen, um die Umgebung zu betrachten und sich vorzustellen, dass Sie diese weite Landschaft im Jahr 1919 sehen. In mehr als einem Jahrhundert hat sich nicht viel verändert. Schließlich brauchten diese Moorlandschaften rund 4.000 Jahre, um die Landschaft hier für sich zu erobern. Sie werden sicher noch lange hier sein.

    Höhepunkte von Derrigimlagh

    Lassen Sie sich diese Sehenswürdigkeiten und Unternehmungsmöglichkeiten nicht entgehen

    Unterkunft

    Ballynahinch Castle Hotel

    4/5

    Website der Unterkunft besuchen

    Galway

    Details anzeigen

    Sehenswürdigkeit

    Real Adventures Connemara

    Offizielle Website besuchen

    Galway

    Details anzeigen

    Sehenswürdigkeit

    Errislannan Riding Centre & Connemara Pony Stud

    Offizielle Website besuchen

    Galway

    Details anzeigen

    Sehenswürdigkeit

    Sehenswürdigkeit

    Connemara Seaweed Baths

    Offizielle Website besuchen

    Galway

    Details anzeigen

    Sehenswürdigkeit

    Misunderstood Heron

    Offizielle Website besuchen

    Galway

    Details anzeigen

    Sehenswürdigkeit

    Kylemore Abbey and Victorian Walled Garden

    Offizielle Website besuchen

    Galway

    Details anzeigen

    Sehenswürdigkeit

    Roundstone Music and Crafts

    Offizielle Website besuchen

    Galway

    Details anzeigen

    Unterkunft

    Clifden Eco Beach Camping & Caravanning Park

    Website der Unterkunft besuchen

    Galway

    Details anzeigen

    Sehenswürdigkeit

    Clifden Historical Walking Tours

    Offizielle Website besuchen

    Galway

    Details anzeigen

    Sehenswürdigkeit

    Dan O’Hara’s Homestead - Connemara Heritage & History Centre

    Offizielle Website besuchen

    Galway

    Details anzeigen

    Sehenswürdigkeit

    Killary Fjord Boat Tours

    Offizielle Website besuchen

    Galway

    Details anzeigen