Hoppla … Da ist leider etwas schiefgelaufen!

Mein Irland

Sie suchen noch Anregungen? Planen Sie eine Reise? Oder wollen Sie sich einfach nur glücklich scrollen? Wir zeigen Ihnen ein Irland, das nur für Sie gemacht ist.

FFFFFF-0 FFFFFF-0

Oops, no internet connection

While offline, you can still add items to ‘My Board’. New travel reccomendations will only show up once you’re back online.

    Sehen Sie sich Irlands Reisevielfalt an

    Oops, no internet connection

    While offline, you can still add items to ‘My Board’. New travel reccomendations will only show up once you’re back online.

    My Board

    Items without a physical location are not shown in map view.

    Looks like your board is empty

    Look out for the little heart icon around Ireland.com, simply tap the icon to start adding items to your board!

    Emptyboard Emptyboard

    Board settings

    Collection cover image

    Visible to people you share your board with

    No image

    Malin-Head-Donegal Malin-Head-Donegal

    Malin Head

    Am Rande von Europa werden Sie die ganze Urgewalt der Natur spüren.
    Grafschaft Donegal
    Fantastische Landschaften
    1 Std. vom Flughafen City of Derry

    Malin Head, Grafschaft Donegal

    Unberührte Schönheit

    Reisen Sie Richtung Norden, bis Sie an der äußersten Spitze ankommen: das ebenso wilde wie romantische Malin Head ist der Rand Europas! Malin Head bildet den Anfang (oder je nach Perspektive: das Ende) des Wild Atlantic Way und ist seit jeher für seine fantastische Küstenlandschaft, seine vielfältige Vogelwelt und seine besondere Vergangenheit berühmt. Doch trotz seiner einsamen Lage muss man sich auf dieser entlegenen Halbinsel nie einsam fühlen, denn die Bewohner dieser unberührt schönen Gegend lassen ihren Besuchern immer herzliche Gastfreundschaft zuteil werden.

    Malin Head, Grafschaft Donegal

    Von links nach rechts: Blick auf die schroffen Felsen; ein traditionelles Cottage; Éire-Schriftzug auf Malin Head; Polarlichter über der Linfort Church

    Wilde Wunder


    Donegal trägt zwar den Beinamen „The Forgotten County“ („Die vergessene Grafschaft“), doch ihre entlegene Lage bedeutet nur umso mehr unberührte Naturschönheit und eine umso reichere Tierwelt. Auf einer Bootstour vom Bunagee Pier aus können Sie viele aufregende Meerestiere aus nächster Nähe erleben – darunter Robben, Riesenhaie und, mit etwas Glück, vielleicht sogar Delfine. Oder besuchen Sie das Inch Fowl Reserve, wo sich Gänse, Schwäne, Enten und andere Stelzenvögel an malerischen Seen tummeln – ein Paradies für Vögel und Vogelbeobachter. Und auf dem Land selbst gibt es ganz eigene Perlen zu entdecken. Zum Beispiel Ballyhillin, ein einzigartiger erhöhter Strand, der besonders für sein Vorkommen an Halbedelsteinen bekannt ist.

    Malin-Head-coast-Donegal Malin-Head-coast-Donegal

    Malin Head, Grafschaft Donegal

    Auf den Spuren der Jedi


    Die Locationscouts von „Star Wars“ zögerten nicht lange und gaben dieser einsamen Schönheit sofort eine Rolle in „Star Wars: Die letzten Jedi“. Und so staunten dann Touristen und Bewohner über den Anblick des Millennium-Falken hoch über den Klippen und der Sturmtruppen auf den Anhöhen, während Filmcrew und Besetzung über die unglaublich schöne Landschaft und die Gastfreundschaft staunten, die sie hier erleben durften. Sie fühlten sich in der Region bald ganz wie zu Hause und Schauspieler Mark Hamill schaute zum Beispiel gerne auf ein Getränk in der Farren's Bar vorbei. Nach getaner Arbeit räumten sie hinter sich auf und hinterließen Malin Head genau so, wie man es sich wünscht: unberührt.

    star-wars-quiz-bg star-wars-quiz-bg

    „Star Wars“ am Wild Atlantic Way

    „Star Wars“ in Irland

    Sie müssen nicht erst in eine weit, weit entfernte Galaxis reisen, um eine Landschaft zu entdecken, die nicht von dieser Welt ist. Fragen Sie nur mal die Macher von „Star Wars“!

    Mehr entdecken



    Hinter den Kulissen


    Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen: Mark Hamill, Rian Johnson und Daisy Ridley erzählen Ihnen in unseren exklusiven Interviews am Set von „Star Wars: Die letzten Jedi“ von den Dreharbeiten hier am Wild Atlantic Way in Irland!

    star-wars-trip-film-crew-teaser-two-c star-wars-trip-film-crew-teaser-two-c

    Jetzt ansehen

    „Stars Wars“ mitten in Donegal

    Sagen und Legenden


    Sagen und Legenden sind überall auf der Insel Irland fester Bestandteil der Landschaft – und auch Malin Head ist keine Ausnahme. Am äußersten Punkt der Landzunge liegt Banba's Crown, das nach der irischen Schutzgöttin Banba benannt ist. Und das beeindruckende Ringfort von Grianán of Aileach soll der Legende nach vom Stamm der Tuatha Dé Danann erbaut worden sein, nachdem der von ihnen angebetete Gott Dagda ihnen aufgetragen hatte, seinem Sohn ein Grabmal zu errichten. In der Landschaft von Inishowen erwartet Sie hinter jedem Stein und Grashalm eine faszinierende Geschichte …

    Aurora-Borealis-Malin-Head-Donegal Aurora-Borealis-Malin-Head-Donegal

    Polarlichter, Grafschaft Donegal

    Irlands unglaubliche Naturspektakel

    Polarlichter, Karstlandschaften und Spuren legendärer Riesen: Entdecken Sie Irlands Naturspektakel.

    Mehr entdecken

    Den Polarlichtern hinterher


    Stellen Sie sich mal dieses Bild vor: Ein ruhiger Abend unter klarem Himmel. Über dem Meer geht gerade die Sonne unter. Und plötzlich leuchtet der Himmel neonpink, grün und blau auf: Sie erleben gerade die Aurora Borealis. Hier auf der Inishowen-Halbinsel am Rande Europas herrschen nahezu perfekte Bedingungen, um das Naturphänomen der Polarlichter zu bewundern. Also suchen Sie die stillen Strände von Inishowen auf und staunen Sie wie unzählige Sternenbeobachter, Polarlichtjäger und Astrografen vor Ihnen über das bunte Lichtschauspiel am Himmel.

    malin-head-cottage-rainbow-county-donegal malin-head-cottage-rainbow-county-donegal

    Malin Head, Grafschaft Donegal

    Wellen mit Geschichte


    Banba's Crown ist nicht nur in der irischen Mythologie ein bedeutungsvoller Ort. Auch in der Geschichte hat es eine wichtige Rolle gespielt: 1805 wurden rund um die irische Küste mehrere Bauten errichtet, um eine mögliche Invasion durch die Franzosen abzuwehren – eines davon war der hiesige Klippenturm, der in der Region ganz einfach als „The Tower“ („Der Turm“) bekannt ist Einen bescheideneren Anblick bieten dagegen die nahe gelegenen Aussichtsposten aus dem Zweiten Weltkrieg: Malin Head war einer von 83 Küstenstandorten in Irland, die zur Beobachtung der Kriegsereignisse dienten. Vor Malin Head liegen mehr U-Boote und versunkene Ozeandampfer am Meeresgrund begraben als irgendwo sonst auf der Welt. Und so zieht die Gegend auch viele Besucher an, die in den Wellen nach Wracks tauchen, um der ereignisreichen Geschichte im wahrsten Sinne auf den Grund zu gehen.

    Highlights von Donegal

    Sehenswürdigkeiten und Unternehmungen, die Sie erleben müssen

    Sehenswürdigkeit

    Sehenswürdigkeit

    Sehenswürdigkeit

    Grianán of Aileach

    Offizielle Website besuchen

    Donegal

    Details anzeigen

    Sehenswürdigkeit

    Colmcille Heritage Centre

    Offizielle Website besuchen

    Donegal

    Details anzeigen

    Sehenswürdigkeit

    Glebe House and Gallery

    Offizielle Website besuchen

    Donegal

    Details anzeigen

    Sehenswürdigkeit

    Ballyliffin Golf Club

    Offizielle Website besuchen

    Donegal

    Details anzeigen

    Sehenswürdigkeit

    Inishowen Maritime Museum & Planetarium

    Offizielle Website besuchen

    Donegal

    Details anzeigen

    Sehenswürdigkeit

    Sehenswürdigkeit

    Greencastle Marina

    Offizielle Website besuchen

    Donegal

    Details anzeigen

    Sehenswürdigkeit

    Magilligan Point View

    Offizielle Website besuchen

    Donegal

    Details anzeigen

    Sehenswürdigkeit

    Lemon Tree Restaurant

    Offizielle Website besuchen

    Donegal

    Details anzeigen

    Sehenswürdigkeit