Hoppla … Da ist leider etwas schiefgelaufen!

Mein Irland

Sie suchen noch Anregungen? Planen Sie eine Reise? Oder wollen Sie sich einfach nur glücklich scrollen? Wir zeigen Ihnen ein Irland, das nur für Sie gemacht ist.

FFFFFF-0 FFFFFF-0

    Sehen Sie sich Irlands Reisevielfalt an

    Gutes Abendessen in Irland für den kleinen Geldbeutel

    Essen gehen kann teuer werden, auf der irischen Insel aber ist so manches leckeres Schnäppchen zu haben

    • #Restaurantempfehlungen
    • #Essen
    • #Restaurantempfehlungen
    • #Essen

    Sie wüssten gerne, wo Sie auf der Insel mit kleinem Geldbeutel am besten speisen können? Folgen Sie einfach den Ortsansässigen. Schließlich kennen sie alle Tipps und Tricks, wo man gut zu Abend essen kann und den Geldbeutel schont. Von ernte- und fangfrischen Leckerbissen, die direkt von Hof und Hafen in traditionellen Pubs auf Ihrem Teller landen, über gehobene Burger-Restaurants bis hin zu fabelhaften Picknickplätzen. Wir hätten da ein paar Anregungen für Sie.

    Lough Derg, County Clare Lough Derg, County Clare

    Lough Derg, Grafschaft Clare

    Picknick-Vorschläge

    Die beliebten Bauernmärkte, eine Fülle von Feinkostgeschäften und überall herrliche Landschaften machen Picknicken in Irland zu einem wunderbaren Zeitvertreib. Und Markthallen wie der English Market in Cork und der George's Market in Belfast sind unerlässliche Zwischenstopps.

    Probieren Sie erstklassigen handwerklich hergestellten Käse und Salami, frisches Brot und hausgemachten Apfelsaft von einem lokalen Feinkostgeschäft oder Bauernmarkt und genießen Sie ein herrliches Picknick an einem der fabelhaften Aussichtspunkte der Insel. Und es ist wahrlich nicht schwer, einen malerischen Ort zum Entspannen zu finden – von Hafenpiers über wunderschöne Stadtparks bis hin zu sonnenverwöhnten Kanalufern. 

    Early-Bird-Menüs, Mittagsangebote und günstige Gerichte

    Early-Bird-Angebote sind gang und gäbe. Die meisten guten Restaurants bieten inzwischen unter der Woche zu bestimmten Zeiten (normalerweise zwischen 18.00 und 19.00 Uhr) ein Early-Bird-Menü an, das nur einen Bruchteil des à-la-carte-Preises kostet. Seit einigen Jahren gibt es in den meisten cleveren Restaurants von Montag bis Donnerstag den ganzen Abend und manchmal sogar bis Freitag um 19.00 Uhr „Early-Bird“-Menüs sowie ähnlich preiswerte Mittagsangebote.

    In den größeren Städten gibt es viele neue Restaurants, für die gutes Essen zu guten Preisen im Mittelpunkt steht. Das Tang Café in Dublin ist ein ungewöhnliches kleines Lokal, das Nahost-Küche mit frischen Produkten aus der Region kombiniert, und bei Build a Burger in Belfast erleben Sie Fastfood der besonderen Art. Stellen Sie sich hier Ihre Mahlzeit selbst zusammen und experimentieren Sie mit einzigartigen Geschmackskombinationen. Oder genehmigen Sie sich ein Mittagessen im Ard Bia Café an Galways geschichtsträchtigem Spanish Arch.

    Fine Dining, County Limerick Fine Dining, County Limerick

    Gehobene Küche, Grafschaft Limerick

    Mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Favoriten

    Okay, Michelin-Restaurants sind nicht unbedingt günstig, aber das bedeutet nicht, dass sie kein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten können! Die mit Michelin-Sternen ausgezeichneten Restaurants der Insel sind günstiger als ihre Pendants auf dem europäischen Festland und bieten wirklich preiswerte Mittagsmenüs und Early-Bird- oder „Vor-dem-Theater“-Menüs an.

    Wenn Sie in einem Michelin-Restaurant essen gehen möchten, sollten Sie unbedingt vorreservieren – das preiswerte Mittagsangebot ist sehr beliebt, besonders an Donnerstagen und Freitagen.

    Vergessen Sie nicht die Pubs

    In den 1950er Jahren bestand ein Mittagessen in einem Pub in Irland aus einem Päckchen Kartoffelchips mit einer Tüte gesalzener Erdnüsse zum Nachtisch. In den letzten zehn Jahren haben sich die Pubs der Insel in Gourmet-Tempel verwandelt. So kann man im Pub ein irisches Craft-Bier oder Stout genießen und sich dazu großartige lokale Pubspezialitäten wie Fish'n'Chips (frittierter Fisch mit Pommes), Irish Stew (Eintopf), Crab Claws (Krebsscheren), Cockles and Mussels (Herz- und Miesmuscheln), Bacon and Cabbage (Schinkenspeck und Kohl), Dublin Bay Prawns (Garnelen), Oysters (Austern) und Beef and Guinness Pie (Rindfleischpastete) schmecken lassen. 

    Probieren Sie das Hargadon’s, Sligo; The Exchequer, Dublin; die Munster Bar, Waterford; John Hewitt und McHugh's, Belfast; und The Parson's Nose, Hillsborough, Grafschaft Down.