logo-mini

Sind Sie sicher, dass Sie den Feed verlassen möchten?

Verlassen

Hoppla … Da ist leider etwas schiefgelaufen!

My Ireland

Sie suchen noch Anregungen? Planen Sie eine Reise? Oder wollen Sie sich einfach nur glücklich scrollen? Wir zeigen Ihnen ein Irland, das nur für Sie gemacht ist.

  • #Landschaften
  • #KulturUndTradition
  • #AktivitätenImFreien
  • #Wahrzeichen
MyICallOut_FindTheThings_EN_Desk_Above-Left MyICallOut_FindTheThings_EN_Desk_Above-Left

Hoppla ... keine Internetverbindung

Während Sie offline sind, können Sie noch immer Artikel zu Ihrem schwarzen Brett hinzufügen. Neue Reiseempfehlungen werden erst angezeigt, wenn Sie wieder online sind.

    Sehen Sie sich Irlands Reisevielfalt an

    Hoppla ... keine Internetverbindung

    Während Sie offline sind, können Sie noch immer Artikel zu Ihrem schwarzen Brett hinzufügen. Neue Reiseempfehlungen werden erst angezeigt, wenn Sie wieder online sind.

    Mein schwarzes Brett

    Artikel ohne physischen Standort werden nicht in der Kartenansicht angezeigt.

    Scheinbar ist Ihr schwarzes Brett leer

    Halten Sie auf Ireland.com nach dem kleinen Herzsymbol Ausschau. Tippen Sie einfach auf das Herz, um Artikel zu Ihrem schwarzen Brett hinzuzufügen!

    Emptyboard Emptyboard

    Einstellungen schwarzes Brett

    Sammlung Titelbilder

    Sichtbar für Personen, mit denen Sie Ihr schwarzes Brett teilen

    Kein Bild

    4281269753d44064af485ff31a51d5a3
    board-settings-sample-image-1
    board-settings-sample-image-2
    board-settings-sample-image-3
    board-settings-sample-image-4
    board-settings-sample-image-5
    board-settings-sample-image-6
    board-settings-sample-image-7
    Pub, Cork City Pub, Cork City

    10 Empfehlungen: Traditionelles irisches Essen

    Restaurants, Cafés und Bars in Dublin und Belfast, in denen traditionelle irische Speisen mit einer modernen Note serviert werden.

    • #Essen
    • #Essen
    main-food-infographic-carousel-01-WEB main-food-infographic-carousel-01-WEB

    12 Fakten über irisches Essen

    Quelle: Irish Co-operative Organisation Society

    Gefällt Ihnen unsere Infografik? Hier können Sie sie herunterladen!

    1. Boxty

    Genießt man am besten im O'Holohan's on the Barge in Belfast

    Lust auf meisterhaft zubereitetes, irisches Essen in einer bezaubernden Umgebung? Dann gehen Sie an Bord des O’Holohan’s, das an der Belfast Waterfront vor Anker liegt. Dieses Restaurant auf einem Frachtkahn ist berühmt für seine Boxty: traditionelle Kartoffelpfannkuchen, die mit gebratenem Seehecht, Bio-Gemüse und einer Creme aus Schalentieren serviert werden. 

    2. Hausgeräucherter Lachs

    Genießt man am besten im Delahunt in Dublin

    Wir präsentieren Ihnen eines der besten Fischgerichte von Dublin. Hier treffen Verstand und Schönheit aufeinander: In der faszinierenden Umgebung eines umgebauten viktorianischen Hauses in der Dubliner Camden Street wird in Lapsang Souchong-Tee hausgeräucherter Lachs serviert. In diesem Gericht vereinen sich die drei essenziellen Zutaten der modernen irischen Küche – Kreativität, Frische UND Köstlichkeit.

     

    food-1-507x319 food-1-507x319

    O'Holohan's, Belfast

    Boxty

    food-coddle-507x319 food-coddle-507x319

    The Woolen Mills, Dublin

    Coddle

    3. Coddle

    Genießt man am besten im The Woollen Mills in Dublin

    Das Woollen Mills befindet sich am Ufer des Flusses Liffey mit Blick auf die legendäre Ha'penny Bridge und verfügt über eine helle, modern-industrielle Einrichtung, die den perfekten Kontrast zu einem Gericht bildet, das in den 1770er Jahren in der Hauptstadt aufkam: der Dublin Coddle. Setzten Sie sich in der oberen Etage ans Fenster, betrachten Sie den dahinplätschernden Fluss und genießen Sie eine deftige Portion aus Speck, Würstchen, Zwiebeln und Kartoffeln. Authentisch, herzhaft und sehr typisch für Dublin.

    4. Seafood Chowder

    Genießt man am besten in der Canteen im MAC Belfast

    In In der angesagten Umgebung von Belfasts führendem Kulturzentrum, dem MAC, das in einem unverputzten Ziegeldesign gehalten ist, können Sie eines der beliebtesten Fischgerichte Irlands genießen: Seafood Chowder. Das MAC verwendet für seine Version dieser sämigen Meeresfrüchtesuppe Fisch aus nachhaltiger Zucht und serviert dazu Guinness- und Melassebrot. Kommen Sie wegen der Kunst, und bleiben Sie wegen der Chowder.

    5. Herzmuscheln und Miesmuscheln

    Genießt man am besten im The Exchequer in Dublin

    Die von Fieber geplagte Molly Malone karrte ihren Wagen durch die Straßen von Dublin und verkaufte genau solche frischen Herzmuscheln und Miesmuscheln aus der Region. Um die gegarte Variante zu genießen, besuchen Sie am besten das Gastro-Pub The Exchequer und bestellen die Gourmet-Version mit würziger Wurst, Bulmers Cider und hausgemachtem Brot. 

    6. Ulster Fry

    Genießt man am besten auf dem St George’s Marktet in Belfast

    Das absolut beste herzhafte, warme Frühstück erwartet Sie im St George's Market Bar and Grill im Stadtzentrum. Das preisgekrönte Gericht umfasst hier Würstchen, Speck, Potato Farl (Kartoffelbrot), Tomaten, Black und White Pudding (gebratene Blut- und Leberwurst) und Eier. Das Geheimnis? Alles wird in derselben Pfanne zubereitet, damit die Aromen sich so richtig „austoben“ können. Jedes Mal ein Erfolg! 

    ulster-fry-courtesy-of-rob-durston ulster-fry-courtesy-of-rob-durston

    Ulster Fry

    food-vintage-kitchen-lamb-car food-vintage-kitchen-lamb-car

    The Vintage Kitchen, Dublin

    Lamm vom Slaney River

    7. Langsam gebratenes Lamm vom Slaney River

    Genießt man am besten im The Vintage Kitchen in Dublin

    Neben dem Mulligan's Pub in der Poolbeg Street befindet sich The Vintage Kitchen, ein wahres Mekka für Dublins Feinschmecker (da es sehr beliebt ist, sollten Sie besonders für das Wochenende im Voraus reservieren). Bringen Sie Ihren eigenen Alkohol und Ihre eigene Schallplatte mit und genießen Sie ein vortreffliches Gericht aus langsam gebratenem Lamm vom Slaney River. Ein Gedicht.

    8. Austern

    Genießt man am besten in der Mourne Seafood Bar in Belfast

    Die Austern in der Mourne Seafood Bar in Belfast gehören zu den besten und werden auf traditionelle Weise mit einem Pint Guinness serviert. In diesem entspannten, ungezwungenen Rahmen stehen die Meeresfrüchte ganz im Mittelpunkt. Probieren Sie lokale Austern auf drei verschiedene Arten: au naturel, japanisch oder nach dem Rockefeller-Rezept. In jedem Fall sind sie köstlich: Viel Spaß beim „Schlürfen“! 

    9. Fish'n'Chips

    Genießt man am besten im John Long’s in Belfast

    Einfach, aber vollendet: So lautet das Motto dieser Belfaster Institution, wenn es um Fish'n'Chips geht. Der Belfast Telegraph bezeichnete John Long's als „den heiligsten aller heiligen kulinarischen Schreine“. Nehmen Sie an einem der Formica-Tische Platz, bestellen Sie eine Tasse Tee und freuen Sie sich auf eine der besten Portionen Fish'n'Chips, die Sie jemals probieren werden. 

    food-waterford-blaa-hero food-waterford-blaa-hero

    Hatch & Sons, Dublin

    Waterford Blaa

    10. Das Waterford Blaa

    Genießt man am besten im Hatch & Sons in Dublin

    Die Einwohner der Stadt Waterford lieben ihr „Blaa“ – ein weiches Brötchen, das im 17. Jahrhundert von den französischen Hugenotten nach Waterford gebracht wurde. In Kombination mit luftgetrocknetem Speck ist es ein wahrer Gaumenschmaus. Um eines in Dublin zu probieren, besuchen Sie am besten das georgianische Küchen-Café Hatch & Sons am St. Stephen's Green. Genießen Sie es in der traditionellen Version mit Speckstreifen oder probieren Sie die etwas gehobenere Variante mit gewürztem Rindfleisch, Rapsöl-Mayonnaise, Coolea-Käse und Zwiebelrelish.