Hoppla … Da ist leider etwas schiefgelaufen!

Mein Irland

Sie suchen noch Anregungen? Planen Sie eine Reise? Oder wollen Sie sich einfach nur glücklich scrollen? Wir zeigen Ihnen ein Irland, das nur für Sie gemacht ist.

FFFFFF-0 FFFFFF-0

    Sehen Sie sich Irlands Reisevielfalt an

    star-wars-last-jedi-malin-head-county-donegal star-wars-last-jedi-malin-head-county-donegal

    Am Drehort von „Star Wars: Die letzten Jedi“

    Mark Hamill, Daisy Ridley und weitere Darsteller von Star Wars besuchten die einzigartigen Drehorte in Irland während der Dreharbeiten zu „Star Wars: Die letzten Jedi“

    • #StarWars
    • #WildAtlanticWay
    • #DrehortIrland
    Wild Atlantic Way
    Wild Atlantic Way
    • #StarWars
    • #WildAtlanticWay
    • #DrehortIrland

    Als die Besetzung und die Crew von „Star Wars: Die letzten Jedi“ nach Irland zurückkehrten, fuhren sie direkt nach Skellig Michael in der Grafschaft Kerry, wo Rey endlich Luke entdeckte. Doch das war nicht der Endpunkt der irischen Star-Wars-Reise. Die Location Scouts waren vom Wild Atlantic Way so begeistert, dass auch Orte wie Cork, Kerry, Clare und Donegal für den Film ausgewählt wurden. Und so machten die Darsteller und die Crew die Westküste Irlands während der Dreharbeiten zu ihrem Zuhause. Und die Einheimischen? Sie waren begeistert, dass die Jedi wieder in der Stadt waren!

    Star wars last jedi lucasfilm collage 2 Star wars last jedi lucasfilm collage 2

    Halbinsel Dingle, Grafschaft Kerry

    Star Wars in Dingle

    Beginnen wir mit der lebhaften, farbenfrohen Stadt Dingle. Obwohl hier eigentlich keine Dreharbeiten stattfanden, war Dingle ein beliebtes Ziel der Darsteller und der Crew, die auf der spektakulären Landzunge Ceann Sibeal (Sybil Head) drehten. Dieser wunderschöne kleine Ort an der Atlantikküste versprüht echtes europäisches Flair und vermittelt den Eindruck einer gelungenen Mischung aus Bohème, Tradition und Innovation mit großartigen Speisen und Getränken von Dingle Gin bis hin zu Murphy’s Ice Cream. Justin und Luke Burgess von Bean in Dingle, der angeblich „westlichsten Kaffeerösterei Irlands“, berichten, wie es war, als Star Wars in die Stadt kam. „Erst als einige Leute ein paar Mal hereinkamen, wurde uns klar, dass sie zur Crew gehörten!“

    Es gab jedoch keinerlei Zweifel an der Identität der 2,30 m großen pelzigen Kreatur, die die örtliche Grundschule in dem kleinen Gaeltacht-Dorf Ballyferriter auf der Halbinsel Dingle besuchte. Den Tag, an dem Chewbacca vorbeikam, um Hallo zu sagen, werden die Kinder wohl nie vergessen.

    Die atemberaubenden Landzungen und Halbinseln des Wild Atlantic Way verzauberten die Star-Wars-Crew regelrecht, die auch am Loop Head nördlich von Dingle und am Brow Head im Süden in der atemberaubenden, zerklüfteten Umgebung von West Cork drehte.

    Star wars last jedi twitter collage Star wars last jedi twitter collage

    Darsteller und Crew von Star Wars auf Twitter

    Die Macht ist stark in Donegal

    Und nicht zu vergessen: Die Inselspitze Malin Head in der Grafschaft Donegal war auch ein „Star Wars“-Superstar. Hugh Farren, der Besitzer von Farren's Bar, erinnert sich noch gut an die Erfahrung: „Es war einfach unglaublich, dass nur drei Kilometer von uns entfernt Dreharbeiten für Star Wars stattfanden. Die Euphorie, die wir in diesem Monat verspürten, war unvorstellbar.“ Natürlich wollte Hugh diesen Anlass gebührend feiern und malte deshalb ein Gemälde von Yoda auf die Seitenwand seines Pubs.

    Und wie sich herausstellt, ist Yoda nicht unbemerkt geblieben. In seiner Freizeit schaute Mark Hamill (Luke Skywalker) in Farren's Bar auf ein Bier und ein paar intergalaktische Gespräche vorbei! „Es war echt unglaublich!“ kommentierte Hugh. Einige Wochen lang glich Malin Head tatsächlich einer weit, weit entfernten Galaxie.

    Die Leute von Star Wars haben ihre Zeit auf der Insel Irland offensichtlich genossen. Als die Dreharbeiten abgeschlossen waren, schaltete LucasFilm nicht weniger als acht Dankesanzeigen in regionalen Zeitungen entlang des Wild Atlantic Way sowie eine Anzeige in der landesweiten Zeitung The Irish Examiner! Die Darsteller und die Crew schwärmten von ihrem Aufenthalt, dass sie „vom Wild Atlantic Way und ihrer Reise nach Irland ganz überwältigt waren.“

    Star wars last jedi Skellig Ring Star wars last jedi Skellig Ring

    Skellig Ring, Grafschaft Kerry