Hoppla … Da ist leider etwas schiefgelaufen!

Mein Irland

Sie suchen noch Anregungen? Planen Sie eine Reise? Oder wollen Sie sich einfach nur glücklich scrollen? Wir zeigen Ihnen ein Irland, das nur für Sie gemacht ist.

FFFFFF-0 FFFFFF-0

Oops, no internet connection

While offline, you can still add items to ‘My Board’. New travel reccomendations will only show up once you’re back online.

    Sehen Sie sich Irlands Reisevielfalt an

    Oops, no internet connection

    While offline, you can still add items to ‘My Board’. New travel reccomendations will only show up once you’re back online.

    My Board

    Items without a physical location are not shown in map view.

    Looks like your board is empty

    Look out for the little heart icon around Ireland.com, simply tap the icon to start adding items to your board!

    Emptyboard Emptyboard

    Board settings

    Collection cover image

    Visible to people you share your board with

    No image

    stpats3 stpats3
    3 Tage 568 km

    Das Land des heiligen Patrick

    von Grafschaft Down zu Grafschaft Meath
    Nächstliegender Flughafen George Best Belfast City Airport, Belfast International Airport
    Sehenswürdigkeiten Titanic Belfast, Hillsborough Castle
    SP-Country-clew-bay-croagh-patrick-bg SP-Country-clew-bay-croagh-patrick-bg
    tara-trio-new tara-trio-new
    Rock of Cashel hero three Rock of Cashel hero three

    Auf den Spuren von einem der beliebtesten Heiligen der Welt

    Beeindruckende Kathedralen, malerische Klosterruinen und atemberaubende Landschaften – vereint durch eine unglaubliche Geschichte. Entdecken Sie das Leben und Werk des heiligen Patrick und seinen faszinierenden Weg vom Sklaven zum Heiligen auf einer Reise, die Ihnen sein Vermächtnis auf der grünen Insel näherbringt.

    1

    Tag 1

    80 km

    2

    Tag 2

    109 km

    3

    Tag 3

    Saul Church Saul Church
    Tag 1Von Downpatrick nach Armagh

    Tag 1

    Gedenken Sie den schlichten Anfängen der ersten Kirche des heiligen Patrick in Nordirland, bestaunen Sie die atemberaubenden Kathedralen, die seinen Namen tragen, und entdecken Sie das Denkmal, das seine letzte Ruhestätte schmückt.

    Tag 1 ansehen

    Bescheidene Anfänge

    Down Cathedral, Downpatrick, Grafschaft Down

    Downpatrick Cathedral inset one Downpatrick Cathedral inset one

    Wir kommen nun nach Downpatrick in der Grafschaft Down, wo der heilige Patrick seine Mission zur Verbreitung des Christentums begann. Als Jugendlicher wurde er in Wales gefangen genommen und als Sklave nach Irland gebracht. Er floh jedoch aus der Sklaverei und entkam von der Insel. Nachdem er Irland verlassen hatte, wurde er jedoch in einem Traum dorthin zurückberufen. Nach Irland zurückgekehrt, machte er sich daran, Heiden zu Tausenden zu bekehren. Ein von Patrick bekehrter Stammesführer stiftete eine Scheune, in der Patrick seiner Gemeinde die Messe lesen konnte. Hier vor den Toren von Downpatrick lebte Patrick bis zu seinem Tod, und 1932 wurde zur Würdigung dieser Stelle eine Kirche namens Saul Church errichtet.

    1 km

    Anfang und Ende

    Saint Patrick Centre, Downpatrick, Grafschaft Down

    Saint Patrick Centre inset two Saint Patrick Centre inset two

    In Downpatrick soll sich auch die letzte Ruhestätte von St. Patrick befinden – unter einem Gedenkstein, nur einen kurzen Gang von den hoch aufragenden Zinnen der Kathedrale von Down entfernt. Erweisen Sie dem Mann, der Irland für Jahrhunderte prägen sollte, Ihren Respekt oder schlendern Sie durch die Gänge des Saint Patrick Centre. Dieses würdigt das Leben des Heiligen mit interaktiven Ausstellungen und Geschichten, die Ihnen diesen außergewöhnlichen Mann näher bringen.

    82 km

    Die Zwillinge von Armagh

    The Mall, Armagh Stadt

    Armagh Mall inset three Armagh Mall inset three

    Halten Sie in den engen Gassen von Armagh Ausschau nach versteckten Steinfiguren, Fabelwesen und Engeln, die sich in Ecken und Winkeln aufhalten und aus den Fenstern spähen. Die unbestrittenen Stars der Stadt sind jedoch die zwei dem heiligen Patrick geweihten Kathedralen – eine Church of Ireland, eine römisch-katholisch – auf den beiden Hügeln von Armagh. St. Patrick gründete hier im Jahr 445 n. Chr. seine Hauptkirche an der Stelle, an der heute die Kathedrale der Church of Ireland steht. Erkunden Sie die herrlichen Gebäude und tanken Sie anschließend im Uluru mit einem wohlverdienten, preisgekrönten Essen wieder Energie.

    96 km

    Slemish Day Two Slemish Day Two
    Tag 2Von Armagh nach Lough Derg

    Tag 2

    Zeit für friedliche Landschaften und ruhige Seen: Ihre Reise führt Sie durch die Grafschaft Antrim und zum klaren Wasser des Lough Derg; überall finden Sie hier Spuren vom Erbe und der Legende des heiligen Patrick.

    Tag 2 ansehen

    Ein hartes Leben

    Slemish Mountain, Grafschaft Antrim

    Slemish Mountain, County Antrim Slemish Mountain, County Antrim

    Wie ein Koloss erhebt sich Slemish Mountain aus den sanft wogenden grünen Landschaften der Grafschaft Antrim, wo für den Teenager Patrick alles seinen Anfang nahm. Er wurde als Sklave aus Wales nach Irland gebracht und hütete an den Hängen dieses Bergs sechs Jahre lang Schafe. Und man hat das Gefühl, als hätte sich die Landschaft seitdem kaum verändert. Auf diesen Hängen fand Patrick Trost im Gebet und Sie können heute die 2 Kilometer bis zum Gipfel des Slemish hinaufsteigen und dieselbe Aussicht wie der heilige Patrick genießen.

    150 km

    Patricks Zufluchtsort

    Lough Derg, Grafschaft Donegal

    Lough derg inset five Lough derg inset five

    Mitten im kristallklaren Wasser des Lough Derg in der Grafschaft Donegal liegt das Purgatorium des heiligen Patrick. Die Insel wurde nach der Höhle benannt, in der der heilige Patrick betete, und ist heute ein berühmter Wallfahrtsort für Pilger aus aller Welt – ein Ort der Einkehr, der Besinnung und der Gelassenheit. Gleich zwei Geschichten haben hier ihren Ursprung. In einer tötet der heilige Patrick die letzte Schlange Irlands und färbt das Wasser des Sees mit ihrem Blut rot, in der anderen zeigt ihm Christus in einer Höhle den Eingang zur Hölle.

    Croagh Patrick Day Three Croagh Patrick Day Three
    Tag 3Von Lough Derg zum Hill of Tara

    Tag 3

    Der heilige Patrick war nun dabei, seine Mission zur Verbreitung des Christentums zu erfüllen; und unsere Reise führt uns jetzt weiter um die Insel mit einer Pilgerfahrt nach Croagh Patrick, dem Rock of Cashel und dem Hill of Slane.

    Tag 3 ansehen

    Der heilige Berg

    Croagh Patrick, Grafschaft Mayo

    Croagh Patrick BG Croagh Patrick BG

    In der Grafschaft Mayo finden Sie eine der am meisten verehrten Stätten von St. Patrick: den heiligen Berg Croagh Patrick. Mit einer über 5.000 Jahre alten Geschichte der Anbetung hat Patrick hier sein 40 Tage und Nächte umfassendes Fastenpilgern beendet. Jedes Jahr tun es ihm tausende Wallfahrer gleich und besteigen die schuttbedeckten Hänge – manchmal sogar barfuß! Der Aufstieg auf den Gipfel dauert ca. 2 Stunden, die Mühe lohnt sich aber alleine schon aufgrund der unglaublichen Aussichten über die Heidelandschaften des Westens von Irland und das glitzernde Wasser von Lough Crew.

    247 km

    Die Bekehrung eines Königs

    Rock of Cashel, Grafschaft Tipperary

    The Rock of Cashel inset seven The Rock of Cashel inset seven

    Der Rock of Cashel in Tipperary ist eine besonders bedeutende Klostersiedlung. Hier, über der Stadt Cashel, taufte Patrick Aenghus, den König von Munster – und stach ihm dabei versehentlich mit seinem Stab in den Fuß. Diese Taufe bedeutete das Ende der heidnischen Kultur in Irland und die allgemeine Annahme des Christentums. Halten Sie Ausschau nach dem St. Patricks Kreuz aus dem 12. Jahrhundert: Eine Seite stellt die Kreuzigung Christi dar, während die andere Seite das Bild eines Bischofs zeigt – manche behaupten es sei St. Patrick selbst.

    194 km

    Der Sitz der Hochkönige

    Hill of Tara, Grafschaft Meath

    Hill of Tara inset eight Hill of Tara inset eight

    Vor Patricks Ankunft war Irland weitgehend ein heidnisches Land. Während Bealtaine, dem heidnischen Fest zur Sommersonnenwende, entzündete der Hochkönig auf seinem Sitz auf dem Hill of Tara in der Grafschaft Meath ein Feuer. Aus Widerstand und zur Feier von Ostern entzündete der heilige Patrick auf dem nahen Hill of Slane sein eigenes Feuer. Die Wachen des Königs kamen, um Nachforschungen anzustellen. Patrick vollbrachte eines seiner Wunder und ließ sich selbst und seine Anhänger als eine Herde Rotwild erscheinen. Er begab sich zum Königssitz, um den König zu überzeugen. Patrick bekehrte viele aus dem Königshof zum Christentum und der König gewährte ihm sogar seine Freiheit und erlaubte ihm, seine Mission ungehindert fortzusetzen.