Hoppla … Da ist leider etwas schiefgelaufen!

Mein Irland

Sie suchen noch Anregungen? Planen Sie eine Reise? Oder wollen Sie sich einfach nur glücklich scrollen? Wir zeigen Ihnen ein Irland, das nur für Sie gemacht ist.

FFFFFF-0 FFFFFF-0

Oops, no internet connection

While offline, you can still add items to ‘My Board’. New travel reccomendations will only show up once you’re back online.

    Sehen Sie sich Irlands Reisevielfalt an

    Oops, no internet connection

    While offline, you can still add items to ‘My Board’. New travel reccomendations will only show up once you’re back online.

    My Board

    Items without a physical location are not shown in map view.

    Looks like your board is empty

    Look out for the little heart icon around Ireland.com, simply tap the icon to start adding items to your board!

    Emptyboard Emptyboard

    Board settings

    Collection cover image

    Visible to people you share your board with

    No image

    trim-castle-by-river-boyne trim-castle-by-river-boyne

    9 Eroberungen und erhabene Burgen und Schlösser

    Diese 9 Burgen und Schlösser im historischen Osten werden Ihre Fantasie beflügeln – mit Geschichten von Schlachten, Verrat, Helden und vielem mehr.

    • #IrlandsHistorischerOsten
    • #Bauwerke
    • #Wahrzeichen
    • #IrlandsHistorischerOsten
    • #Bauwerke
    • #Wahrzeichen

    castle-roche castle-roche

    1. Castle Roche, Grafschaft Louth

    Die im 13. Jahrhundert errichtete Castle Roche in der Grafschaft Louth ist die einzige von einer Frau erbaute Burg Irlands. Es heißt, nachdem Rohesia de Verdons Ehemann in Frankreich starb, wurde der Bau nur fertiggestellt, weil sie dem Baumeister ihre Hand zur Ehe in Aussicht stellte. Nach der Fertigstellung der Burg verabredete sich Rohesia mit eben diesem Baumeister auf der Festungsmauer. Doch statt ihn zu heiraten, stieß sie ihn über die Brüstung. Der Legende nach streift sein Geist bis heute durch die Ruinen ...

    rock-of-dunamase rock-of-dunamase

    2. Rock of Dunamase, Grafschaft Laois

    Dies ist wohl eines der größten Hochzeitsgeschenke aller Zeiten. Der Rock of Dunamase war einst eine frühchristliche Hügelfestung, die in der Vergangenheit von den Wikingern geplündert worden war. 1172 wurde sie dem normannischen Lord Strongbow zum Anlass seiner Hochzeit mit Aoife, der Tochter des Königs von Leinster, zum Geschenk gemacht. Unter der Burg, so will es die Legende, liegt sogar ein Schatz verborgen, der von einem furchteinflößenden Höllenhund bewacht wird …

    black-castle black-castle

    3. Black Castle, Grafschaft Wicklow

    Nur wenig ist erhalten geblieben von dieser Burg aus dem 12. Jahrhundert – kein Wunder, ist sie doch tagtäglich den tosenden Wellen der Irischen See ausgesetzt. Ihr Untergang ist jedoch hauptsächlich auf die ständigen Angriffe lokaler Stammesfürsten zurückzuführen. Diese waren nicht damit einverstanden, dass der Besitzer ein Verbündeter Strongbows war. An dieser Stelle münden die drei Schwesterflüsse Suir, Nore und Barrow ins Meer. Die Ortsansässigen nennen diesen Ort „das Rennen gen Süden“.

    rock-of-cashel rock-of-cashel

    4. Rock of Cashel, Grafschaft Tipperary

    Der Teufel hat beim Rock of Cashel den Mund etwas zu voll genommen – im wahrsten Sinne des Wortes, wenn man der Legende glaubt. Es heißt, er habe in seiner Wut einen Teil aus einem anderen Berg herausgebissen und an diese Stelle im Herzen von Tipperary gespuckt. Viele Jahrhunderte später wurden hier dann die eindrucksvollen mittelalterlichen Bauwerke errichtet, die noch heute hier zu sehen sind. Dies ist ein Land, auf dem einst der heilige Patrick stand, in dem Könige regierten und in dem Legenden in Stein weiterleben ...

    kilkenny-castle kilkenny-castle

    5. Kilkenny Castle, Grafschaft Kilkenny

    Dieser riesige normannische Bau wurde im 12. Jahrhundert errichtet und 1391 von der Familie Butler erworben. Als die Burg von den Truppen des Irischen Freistaates belagert wurde, verbarrikadierten sich die Butlers in einem der Schlafzimmer – zusammen mit ihren Pekinesen. Als ganzer Stolz der Medieval Mile von Kilkenny und als Hommage an die Glanzzeit monumentaler Architektur kann dieses restaurierte Schloss mit einer National Art Gallery und 21 Hektar Parklandschaft aufwarten.

    trim-castle trim-castle

    6. Trim Castle, Grafschaft Meath

    Über von Hecken gesäumte Straßen gelangen Sie hinauf zum beeindruckenden Trim Castle aus dem 12. Jahrhundert. Mel Gibson war gar derart beeindruckt, dass die Burg 1995 in seinem Film Braveheart die Hauptrolle bekam. Das treffendste Lob erhielt Trim Castle allerdings von Richard Pococke, dem Erzdiakon von Dublin und Ägyptenforscher. Im Jahr 1753 beschrieb er die Burg als „die größte Antiquität“, die er je gesehen hatte.

    birr-castle birr-castle

    7. Birr Castle, Grafschaft Offaly

    Das klare Licht am Vormittag ist die perfekte Zeit, um Birr Castle zu besuchen, in dem der 7. Earl of Rosse zuhause ist. Besucher können außerdem hohe Eichen, eine interessante Pflanzenwelt und beeindruckende chinesische Kunstwerke bewundern – ganz zu schweigen von dem ungewöhnlichen Zentrum wissenschaftlicher irischer Innovationen. Die Inspiration, die von diesem Ort ausgeht, ist ansteckend: von der Stromversorgung der Stadt mit Hilfe des Flusses über den Bau des einst größten Teleskops der Welt, das sogenannte Leviathan-Teleskop, bis hin zu einer der weltweit ersten Dunkelkammern.

    blarney-castle blarney-castle

    8. Blarney Castle, Grafschaft Cork

    Dieser Ort mit seinen Geheimgängen, Giftgärten und atemberaubenden Ausblicken wird Ihnen die Sprache verschlagen – natürlich nur bis Sie den Blarney Stone geküsst haben. Am bekanntesten ist diese Burg aus dem Jahr 1446 für ihren magischen Stein. Es heißt, dass ein Kuss dieses Steins die Gabe der Redegewandtheit („Gift of the Gab“) verleiht – Sie werden nie wieder sprachlos sein!

    leap-castle leap-castle

    9. Leap Castle, Grafschaft Offaly

    Noch bevor der Bau von Leap Castle begann, wurde Blut an dieser Stelle vergossen. Und so treffen Sie hier heute auf das Mörderloch, die Blutige Kapelle und die Rote Lady, die durch die Hallen streift und Ihnen Gesellschaft leisten wird ... Aber keine Sorge, wenn diese Dolch tragende Dame sich Ihnen nähert, spüren Sie ihre Anwesenheit sofort: Es wird nämlich plötzlich furchtbar kalt – so kalt, dass die Kälte bis in Ihr Herz dringt. Wir haben Sie gewarnt!