Hoppla … Da ist leider etwas schiefgelaufen!

Mein Irland

Sie suchen noch Anregungen? Planen Sie eine Reise? Oder wollen Sie sich einfach nur glücklich scrollen? Wir zeigen Ihnen ein Irland, das nur für Sie gemacht ist.

FFFFFF-0 FFFFFF-0

    Sehen Sie sich Irlands Reisevielfalt an

    bay-coast-hero bay-coast-hero
    4 Tage 302 km

    Buchten und Strände

    von Erris Head zu Die Aran Islands
    Nächstliegender Flughafen Flughafen Ireland West
    Sehenswürdigkeiten Cliffs of Moher, Croagh Patrick
    bay-coast-collage-one-achill bay-coast-collage-one-achill
    bay-coast-collage-two-clifden bay-coast-collage-two-clifden

    Willkommen an der Küste von Mayo und Galway, einem Reiseziel mit wilden Landschaften, wo Land und Meer aufeinanderprallen

    Von der Wildnis um Erris Head bis zum unkonventionellen Flair der Stadt Galway: Freuen Sie sich auf eine spektakuläre Reise. Die Küstenlinie führt vom Landesinneren zu den Inseln und präsentiert Ihnen auf dem Weg atemberaubende Aussichten, faszinierende Geschichten und kulinarische Köstlichkeiten. Machen Sie sich bereit für wunderschöne Landschaften wie aus einer anderen Welt ...

    1

    Tag 1

    81 km

    2

    Tag 2

    2 km

    3

    Tag 3

    76 km

    4

    Tag 4

    bay-coast-achill-day-one bay-coast-achill-day-one
    Tag 1Von Erris Head nach Achill Island

    Tag 1

    Reisen Sie entlang der Küste von Mayo mit atemberaubenden Ausblicken auf die Klippen und einem legendären Inselabenteuer.

    Tag 1 ansehen

    Dramatische Klippen und unglaubliche Ausblicke

    Erris Head, Grafschaft Mayo

    bay-coast-erris-head bay-coast-erris-head

    Auf dem 5 km langen Rundweg Erris Head Loop können Sie in Gesellschaft von Schafen bis an den Rand der Welt wandern. Ihre Belohnung? Unglaubliche Aussichten, die sich wie das Wetter ändern. An der Spitze von Erris Head bietet ein mit einem Geländer versehener Aussichtspunkt einen herrlichen Blick auf die Insel Illandavuck, die Felsbögen und die tosenden Atlantikwellen. Halten Sie unterwegs Ausschau nach den großen Steinmarkierungen von EIRÉ – eine der vielen Navigationshilfen, die während des Zweiten Weltkriegs aufgestellt wurden, um den Piloten zu helfen, das Land unter ihnen als Irland zu identifizieren.
    Wenn Sie mehr Zeit haben, machen Sie es sich doch in der behaglichen Atmosphäre des McDonnell's Pub (und Bestatter!) in Belmullet vor dem Kamin gemütlich und erfreuen Sie sich an traditioneller irischer Musik.

    81 km

    Unwirklich schön: Irlands größte Insel

    Achill Island, Grafschaft Mayo

    bay-coast-achill bay-coast-achill

    Die Abgeschiedenheit dieser bezaubernden Insel ist so groß, dass der deutsche Schriftsteller Heinrich Böll, als er in den 1950er Jahren hierher kam, sagte, dass „es möglich ist, die europäische Schule zu schwänzen“, wenn man in seiner Hütte am Feuer sitze. Wenn man auf dem Weg nach Achill durch die Landschaften von Mayo fährt, fühlt man sich immer noch wie in einer anderen Welt, aber die Insel ist eine der wenigen in Irland, die man über eine Landbrücke erreichen kann. Wenn Sie hier angekommen sind, fahren Sie die Küstenstraße entlang der Klippen hinauf und erreichen den Höhepunkt von Achill – die Keem Bay, die häufig als einer der schönsten Strände der Welt bezeichnet wird. Hat Sie das Abenteuerfieber gepackt? Rufen Sie die Leute von Achill Surf Adventure an, um eine Kajaktour auf dem Blueway zu unternehmen – einem Netz von Wasserwegen, die sich zwischen den hoch aufragenden Klippen von Achill entlangschlängeln.
    Wenn Sie mehr Zeit haben, genießen Sie Kaffee und Kuchen und stöbern Sie im bezaubernden Beehive Café in Keel nach Kunsthandwerk.

    bay-coast-great-western-day-two bay-coast-great-western-day-two
    Tag 2Vom Great Western Greenway zum Westport House

    Tag 2

    Erleben Sie Irlands längste Geländeradstrecke und erkunden Sie die Heimat einer furchterregenden Piratenkönigin ...

    Tag 2 ansehen

    Pures Radvergnügen

    Great Western Greenway, Grafschaft Mayo

    bay-coast-great-western-greenway bay-coast-great-western-greenway

    Lust, auf dem Drahtesel dem Sonnenuntergang entgegenzureiten? Am schönsten ist das auf dem Great Western Greenway, Irlands längster landschaftlicher Rad- und Wanderstrecke. Dieser verkehrsfreie Weg wartet mit spektakulären irischen Landschaften auf und führt an der alten Eisenbahnstrecke Westport–Achill entlang, die 1937 stillgelegt wurde. Nehmen Sie sich in Achill, Mulranny, Newport oder Westport ein Leihrad und dann nichts wie los! In Ihrem Wunschtempo, natürlich.

    2 km

    Entdecken Sie die Piratengeschichte dieses Herrenhauses

    Westport House, Grafschaft Mayo

    bay-coast-westport-house bay-coast-westport-house

    Westport House sieht wie ein beschauliches altes Landhaus aus, hat aber eine faszinierende Geschichte – seine jetzigen Besitzer sind Nachkommen der furchterregenden Piratenkönigin Grace O'Malley. Erkunden Sie das Anwesen und erfahren Sie mehr über das Leben der „ursprünglichen Wild Atlantic Woman“. Auch das Haus selbst ist einen Besuch wert, und Familien sollten unbedingt einen Ausflug in den Pirate Adventure Park mit „Fahrgeschäften, Rutschen, Booten und Bahnen“ unternehmen. Ein ganz besonderes Erlebnis verspricht der Hawk Walk, bei dem Sie in Gesellschaft eines Greifvogels durch das herrliche Waldgebiet rings um das Haus streifen können. Der unbeschreibliche Moment, in dem eines dieser majestätischen Wesen auf Ihrer behandschuhten Hand landet, wird Ihnen noch lange in Erinnerung bleiben.
    Wenn Sie noch etwas Zeit haben, sollten Sie in das hübsche Städtchen Westport fahren, um den Hummer aus der Clew Bay zu probieren, der von Frankie Mallon im Restaurant „An Port Mór“ liebevoll zubereitet wird.

    bay-coast-connemara-day-three bay-coast-connemara-day-three
    Tag 3Von Croagh Patrick nach Connemara

    Tag 3

    Eine Bucht mit einer Insel für jeden Tag des Jahres, Aussichten von einem heiligen Berg und eine gute Portion Tradition. Wir wünschen viel Spaß!

    Tag 3 ansehen

    Ein heiliger Berg und fantastische Aussichten

    Croagh Patrick, Grafschaft Mayo

    bay-coast-croagh-patrick bay-coast-croagh-patrick

    Am „Reek“-Sonntag, dem letzten Sonntag im Juli, kommen Pilger in Scharen herbei, um diesen heiligen Berg zu besteigen. Den Croagh Patrick zu erklimmen, lohnt sich jedoch zu jeder Zeit. Die Wanderung ist ziemlich anstrengend (Hin- und Rückweg dauern etwa dreieinhalb Stunden) und an einigen Stellen kann es recht steil werden, aber die Aussicht vom Gipfel entschädigt für alle Mühe. Wer die mit Geröll übersäten Hänge bezwingt, wird auf dem Gipfel reichlich belohnt. 764 m über dem Meeresspiegel eröffnet sich ein atemberaubender Ausblick über Clew Bay, eine leuchtend blaue Bucht, in der – so heißt es – 365 Inseln liegen, eine für jeden Tag des Jahres. Keine Lust auf eine Kletterpartie? Keine Sorge, der Old Head Beach ist nur eine kurze Autofahrt entfernt und lädt mit frischer Atlantikluft zu einem schönen Spaziergang ein.
    Wenn Sie etwas mehr Zeit zum Verweilen haben, lernen Sie doch, Schafe zu scheren, Rasen zu schneiden und Ihre eigene Herde zu hüten! Erleben Sie all das auf der Glen Keen Farm.

    31 km

    Von heiligen Bergen bis zum Meer

    Killary Fjord, Grafschaft Mayo

    bay-coast-killary-fjord bay-coast-killary-fjord

    Die Fahrt durch das Doolough Valley ist ein besonderes Erlebnis mit hoch aufragenden Bergen, Bächen, Seen und Schafen. Sie führt über wunderschöne, kurvenreiche Straßen zum Killary Fjord, einem spektakulären Gletscherfjord, der eine natürliche Grenze zwischen den Grafschaften Mayo und Galway bildet. Auf dem Weg zum Dorf Leenane sollten Sie einen Halt einlegen, um einen Blick auf die hübschen Aasleagh Falls am River Erriff zu werfen. Bei einer Fahrt auf dem Fjord können Sie die umliegende Landschaft genießen und mit etwas Glück Delfine in den tiefblauen Gewässern schwimmen sehen.

    26 km

    Eine Villa auf dem Fundament der Liebe

    Kylemore Abbey, Grafschaft Galway

    bay-coast-kylemore bay-coast-kylemore

    Lange bevor Hollywood als Traumfabrik zum Sehnsuchtsort aller Welt wurde, war Kylemore Abbey in Connemara die Kulisse für eine der bemerkenswertesten Liebesgeschichten aller Zeiten. Bei einem Besuch an diesem Ort können Sie der Geschichte von Henry und seiner geliebten Frau Margaret nachspüren, die sich in diesen malerischen Ort verliebt hatte. Ihr ganz eigenes Märchenschloss erhob sich vom Seeufer, der Garten erblühte in magischer Pracht und Henry Mitchell, Margaret und die gemeinsamen neun Kinder verbrachten gut zehn sehr glückliche Jahre hier. Doch dann ereilte die Familie eine Tragödie: Margaret erkrankte schwer und starb. Die neugotische Kirche ist Henrys letzte Hommage an seine geliebte Frau.

    19 km

    Connemaras wilde Schönheit

    Clifden, Connemara, Grafschaft Galway

    bay-coast-clifden bay-coast-clifden

    Der Connemara National Park verspricht eine Reihe atemberaubender Wanderwege, wie den gut begehbaren Diamond Hill Loop, der sich für fast alle Fitnessstufen eignet. Es erwarten Sie spektakuläre Aussichten und Anblicke, die Sie für jeden Schritt belohnen. Verweilen Sie anschließend ein wenig in Connemaras pulsierender Hauptstadt Clifden. Das Herzstück der Grafschaft wurde zu einem florierenden Medienzentrum, als Guglielmo Marconi, der Erfinder des Funkverkehrs, direkt vor den Toren der Stadt eine Funktelegrafenstation errichtete. Wenn Sie die Geschichte der Stadt kennengelernt haben, können Sie sich vor dem Abendessen im Mitchell's Restaurant im Stadtzentrum in den Kunsthandwerksläden und Galerien umsehen.
    Wenn Sie im August zu Besuch sind, verpassen Sie nicht das jährliche Connemara Pony Festival im August, das seit 1924 die besten Ponys dieser einheimischen Rasse zeigt.

    bay-coast-aranislands-day-four bay-coast-aranislands-day-four
    Tag 4Von Derrigimlagh nach Aran Islands

    Tag 4

    Entdecken Sie Luftfahrtgeschichte, großartige Meeresfrüchte und die Heimat des „Man of Aran“.

    Tag 4 ansehen

    Wunderschönes Marschland mit Geschichte

    Derrigimlagh, Grafschaft Galway

    bay-coast-derrigimlagh bay-coast-derrigimlagh

     Glitzernde Seen, kilometerlange Moorlandschaften und Trockensteinmauern sind typisch für Connemara – und Derrigimlagh ist da keine Ausnahme. Schnappen Sie sich ein Fahrrad und radeln Sie die Moorwege entlang. Zu den Highlights gehört der unbeabsichtigte Landeplatz der Transatlantikpiloten Alcock und Brown, die hier 1919 eine Bruchlandung erlitten. Sie werden auch auf einen anderen, weit weniger berühmten Ort stoßen: die Ruinen eines Gasthauses aus dem 18. Jahrhundert namens The Halfway House. Der Legende nach fanden die armen Seelen, die hier ein Bett für die Nacht suchten, um Mitternacht ein grausames Ende.
    Wenn Sie mehr Zeit haben, sollten Sie sich am Strand von Mannin Bay die Beine vertreten: Der „Sand“ besteht bei genauem Hinsehen aus fein gemahlenen Muscheln, die in der Sonne rosa und gelb schimmern.

    19 km

    Ein winziger Hafen mit großem Geschmack

    Roundstone, Grafschaft Galway

    bay-coast-roundstone bay-coast-roundstone

    Im malerischen Roundstone können Sie bei Roundstone Music and Crafts selbst Hand anlegen und sich von Malachy, einem der weltweit wenigen hauptberuflichen Bodhrán-Spieler (irische Trommel), alles über dieses einheimische Instrument beibringen lassen. Wie wäre es mit Fisch zum Mittag? In Roundstone können Sie sich Ihr Lunch sogar bei einem Angelausflug zu den nahen Inseln selbst fangen. Sie möchten sich Ihr Essen lieber servieren lassen? Dann gönnen Sie sich stattdessen köstlich zubereitete Schalentiere im O’Dowds.
    Ganz in der Nähe liegen zwei wunderschöne Buchten mit goldenen Sandstränden, die ideal für einen Spaziergang oder eine Runde Schwimmen sind: Gurteen Bay und Dog's Bay.

    76 km

    Ausgefallene Coolness in der „City of Tribes“

    Galway, Grafschaft Galway

    bay-coast-galway-city bay-coast-galway-city

    Nach der eindrücklichen Wildnis Connemaras werden Sie sich in der Stadt Galway schnell wieder an urbanere Gefilde gewöhnen. Galway, das zwischen dem 13. und 19. Jahrhundert von 14 Kaufmannsfamilien beherrscht wurde, steckt voller Geschichte – vom unverwechselbaren Spanish Arch bis hin zu den gepflasterten kleinen Gassen. Thomas Dillon's Jewellers ist das Zuhause des Claddagh Rings und stets einen Besuch wert, und Spitzenrestaurants wie das mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Aniar und Loam offenbaren ein aufregendes kulinarisches Flair. Bevorzugen Sie ein schnelles Gericht? In der Quay Street Kitchen gibt es die besten Fish & Chips diesseits des Atlantiks …
    Jedes Jahr im September können Sie auf dem Galway International Oyster & Seafood Festival mehr als nur Schalentiere genießen!

    48 km

    Haben Sie einen freien Tag? Die Aran Islands rufen

    Aran Islands, Grafschaft Galway

    bay-coast-aran-islands bay-coast-aran-islands

    An der Ablegestelle der Fähre in Rossaveal haben Sie mit gleich drei Aran-Inseln – Inis Mór, Inis Oírr and Inis Meáin – die sprichwörtliche Qual der Wahl. Fahren Sie nach Inis Mór, wo sich Dún Aonghasa, eine alte Steinfestung, an die Klippen hoch über den tosenden Atlantikwellen klammert, nach Inis Meáin, die oft übersehene Mittelinsel mit ihren gemütlichen B&Bs und uralten Traditionen, und nach Inis Oírr, bekannt für peppige Folksessions!