Hoppla … Da ist leider etwas schiefgelaufen!

Mein Irland

Sie suchen noch Anregungen? Planen Sie eine Reise? Oder wollen Sie sich einfach nur glücklich scrollen? Wir zeigen Ihnen ein Irland, das nur für Sie gemacht ist.

FFFFFF-0 FFFFFF-0

    Sehen Sie sich Irlands Reisevielfalt an

    cliffs-oh-moher-county-clare-shutterstock cliffs-oh-moher-county-clare-shutterstock
    4 Tage 319 km

    Klippen und Buchten

    von Galway zu Limerick
    Nächstliegender Flughafen Flughafen Shannon
    Sehenswürdigkeiten Cliffs of Moher

    Entdecken Sie die Klippen und Buchten der Westküste, während Sie auf dem gewundenen Wild Atlantic Way zwischen Galway und Kerry auf Erkundungsreise gehen.

    Lassen Sie sich von Panoramaaussichten hoch auf dramatischen Klippen verzaubern. Genießen Sie bei Ausflügen zu großartigen Leuchttürmen die frische Meeresluft. Besuchen Sie Delfine, erleben Sie traditionelle irische Musik vor einem offenen Kamin und wandern Sie entlang der schönsten Küstenabschnitte Irlands.

    1

    Tag 1

    69 km

    2

    Tag 2

    31 km

    3

    Tag 3

    71 km

    4

    Tag 4

    Galway city, County Galway Galway city, County Galway
    Tag 1Von Galway Stadt zum Burren

    Tag 1

    Von den kopfsteingepflasterten Gassen Galways bis zu den grauen Felsen des Burren, entdecken Sie wunderschöne Landschaften, Märchenschlösser und die Jungsteinzeit in Irland.

    Tag 1 ansehen

    Mittelalterliches und köstliche Meeresfrüchte

    Grafschaft Galway

    Die Stadt Galway

    Die Stadt Galway ist berühmt für Kultur, „Craic“ und eine entspannte unkonventionelle Atmosphäre und lässt sich ideal bei einem Spaziergang durch die Gassen erkunden. Geschichtliches wartet im Galway City Museum, eine mittelalterliche Atmosphäre und wunderbare Aussichten auf das Meer am Spanish Arch und kulinarische Highlights im Ard Bia in Nimmos, im Kai oder McDonagh’s, erstklassige Fish'n'Chips-Restaurants.

    Besuchen Sie im July das Galway International Arts Festival, bei dem sich die Stadt der Volksstämme in ein buntes Spektakel voller Überraschungen verwandelt.

    29 km

    Ein wahres Märchenschloss besuchen

    Grafschaft Galway

    Dunguaire Castle

    Das auf einem Felsvorsprung mit Blick auf die Galway Bay gelegene Dunguaire Castle ist ein Supermodel unter den Fotomotiven. Dieser felsige, romantische Turm aus dem 16. Jahrhundert befindet sich etwas außerhalb des hübschen Dorfes Kinvara und im frühen 20. Jahrhundert trafen sich hier die größten Schriftsteller und Dichter Irlands, u. a. WB Yeats, George Bernard Shaw und JM Synge.

    Falls Sie etwas mehr Zeit mitbringen, buchen Sie im Voraus und genießen Sie einen Besuch plus Abendessen und Literaturlesungen beim Dunguaire Castle Banquet (saisonabhängig).

    40 km

    Eine Mondlandschaft

    Grafschaft Clare

    Der Burren

    Das malerische kleine Dörfchen Ballyvaughan ist der ideale Ausgangspunkt, um eine der faszinierendsten Landschaften Irlands zu erkunden: den Burren, Teil des Burren and Cliffs of Moher UNESCO Global Geoparks. Kahler, grauer Fels erstreckt sich über das Land bis zum Atlantik hinunter. Bei einer Wanderung auf dem ausgewiesenen Pfad ab Ballyvaughan lässt sich diese einmalige Karstlandschaft am besten erkunden. Im Dorf lohnt sich ein Abstecher auf einen Kuchen bei An Féar Gorta Tea and Garden Rooms im Stil von „Alice im Wunderland“ – die reinste Freude für alle Sinne.

    Wenn Sie zwischen Mai und Oktober an einem Samstag hier sind, dann statten Sie sich auf dem Ballyvaughan Farmers' Market mit allem aus, was Sie für ein rundum gelungenes Picknick benötigen!

    23 km

    Tag 2Vom Burren zu den Cliffs of Moher

    Tag 2

    Reisen Sie bis fast zum Mittelpunkt der Erde und bestaunen Sie anschließend die atemberaubenden Cliffs of Moher.

    Tag 2 ansehen

    Erkunden Sie eine magische, unterirdische Welt

    Grafschaft Clare

    Aillwee Cave

    Aillwee Caves Aillwee Caves

    Bei Ihrem Besuch in diesem Teil der Welt erwarten Sie sogar Attraktionen unter der Erde. Tief in der Höhle Aillwee Cave, die sich in einem Berghang mit Kalksteinterrassen verbirgt, können Sie auf Fossilienjagd gehen, wunderschöne „Räume“ entdecken und natürliche Brücken und Kluften erkunden, die über Millionen von Jahren entstanden. Sie bevorzugen die frische Luft an der Oberfläche? Dann entdecken Sie beim Hawk Walk im Burren Birds of Prey Centre unsere beeindruckendsten gefiederten Freunde hautnah.

    23 km

    Erleben Sie die Atmosphäre eines Trad-Musik-Pubs

    Grafschaft Clare

    Lisdoonvarna

    Lisdoonvarna, County Clare Lisdoonvarna, County Clare

    Nach dem lebendigen Dorf Lisdoonvarna führt die kurvenreiche Straße weiter bis nach Doolin. Dies ist einer der besten Orte auf der gesamten Insel, um traditionelle irische Musik zu erleben. Gönnen Sie sich unterwegs einen Happen im Wild Honey Inn vor den Toren von Lisdoonvarna. Abends erwarten Sie dann in Pubs wie dem McGann's oder dem Gus O'Connor's Musik und Tanz sowie eine großartige Atmosphäre bis spät in die Nacht.

    Planen Sie ein Date – im wahrsten Sinne des Wortes – beim großartigen Lisdoonvarna Matchmaking Festival, das jeden September stattfindet.

    8 km

    Entdecken Sie die Cliffs of Moher

    Grafschaft Clare

    Cliffs of Moher

    Cliffs of Moher Cliffs of Moher

    Die Cliffs of Moher erheben sich majestätisch aus dem Dunst der irischen Küste und sind einfach atemberaubend schön. Tief unter Ihnen tost die Brandung, hoch über Ihnen ziehen Meeresvögel ihre Kreise und auf den Klippenpfaden warten zahllose Fotogelegenheiten. Ein unvergessliches Erlebnis. Wenn Sie sich das Ganze etwas genauer anschauen möchten, dann buchen Sie die Cliffs of Moher Visitor Experience, mit der Sie die besten Preise, die besten Zeiten und garantierten Eintritt erhalten. Wenn Sie vor 11.00 Uhr bzw. nach 16.00 Uhr kommen, vermeiden Sie die Menschenmengen und profitieren von ermäßigten Preisen.

    Oder gehen Sie entlang des unglaublichen Cliff Path (8 km) von Doolin spazieren – so viel Bewegung wird mit großartigen Aussichten belohnt! Wenn Sie etwas mehr Zeit haben, bestaunen Sie auf einer Rundfahrt vom Meer aus die gewaltige Masse der Klippen – vielleicht erhaschen Sie sogar einen Blick auf die Meereshöhle, die in „Harry Potter und der Halbblutprinz“ zu sehen war! Gleich mehrere Fährunternehmen bieten Fahrten ab dem Doolin Pier an.

    10 km

    Tag 3Von Lahinch zum Loop Head Leuchtturm

    Tag 3

    Bestaunen Sie an diesem Surf-Spot die Wellenakrobatik der Surfer, bevor Sie zu einem Ort namens Lover's Leap weiterreisen.

    Tag 3 ansehen

    Entspannte Stimmung

    Grafschaft Clare

    Lahinch

    Lahinch, County Clare Lahinch, County Clare

    Das kleine lebendige Küstendörfchen Lahinch liegt an der Spitze der malerischen Liscannor Bay und ist besonders bei Surfern beliebt. Surfen ist ein faszinierender Zuschauersport. Suchen Sie sich einen guten Aussichtspunkt und beobachten Sie die Surfer auf den Wellen: Nervenkitzel pur – zu jeder Jahreszeit. Wenn Sie Golf bevorzugen, spielen Sie eine Runde auf dem weltberühmten Links-Platz des Lahinch Golf Clubs, wo sich seit der Eröffnung in den 1890er Jahren viele der besten Golfer der Welt der Herausforderung gestellt haben.

    Danach statten Sie dem freundlichen Barrtrá Seafood Restaurant vor den Toren von Lahinch einen Besuch ab und genießen Sie frischen Fisch und Meeresfrüchte.

    50 km

    Erleben Sie unsere wilde Seite!

    Grafschaft Clare

    Kilkee Cliff Walk

    Kilkee Cliffs Kilkee Cliffs

    Kilkee – das Tor zu Loop Head – ist seit viktorianischen Zeiten ein beliebter Urlaubsort. Große Namen wie Lord Alfred Tennyson, Charlotte Brontë, Che Guevara, Richard Harris und Russell Crowe haben hier schon Geist und Seele erfrischt. Geschützt vor der vollen Kraft des Atlantiks durch ein Riff namens Duggerna Rock, entdecken Sie auf dem Kilkee Cliff Walk, einem aufregenden 8 km langen Rundweg, natürliche „Swimmingpools“, die Pollock Holes genannt werden, und unglaubliche Blowholes am Rand der Klippen. Atemberaubend.

    Später bei einem Besuch bei Murphy Blacks in Kilkee können Sie eine großartige Auswahl an Gerichten mit Meeresfrüchten genießen und Geschichten über das Geheimnis von Kilstiffin lauschen: Diese verborgene Stadt erscheint – so heißt es – nur alle 100 Jahre!

    21 km

    Spüren Sie die Kraft der Natur

    Grafschaft Clare

    Loop Head Leuchtturm

    Loop Head, County Clare Loop Head, County Clare

    Folgen Sie der einzigen größeren Straße hier, die nur hier und da von Boreens, kleinen Landwegen, gekreuzt wird. Schließlich erreichen Sie den Ort, wo der Shannon in den Atlantik fließt: Loop Head. Die Aussicht hier reicht bis hinüber zu den Blasket Islands in Kerry und Delphine, Wale, Robben und Seevögel gehören zu den regelmäßigen Besuchern. Hier finden Sie auch ein Überbleibsel aus dem Zweiten Weltkrieg: Das Wort ÉIRE in riesigen weißen Buchstaben wurde auf dieser Halbinsel platziert, um Piloten drauf hinzuweisen, dass sie sich in neutralem Luftraum befanden.

    Blicken Sie von der Spitze des Leuchtturms hinunter auf Ross Beach, wo Seeigel, Rankenfußkrebse, Napfschnecken und die wunderschöne Erdbeeranemone zu Hause sind. Natur in ihrer schönsten Form. Gleich hinter dem Leuchtturm finden Sie eine riesige Felsnadel, die „Lover's Leap“ genannt wird und Teil der faszinierenden Legende von Diarmuid und Gráinne ist.

    17 km

    Limerick city Limerick city
    Tag 4Von Carrigaholt nach Limerick

    Tag 4

    Genießen Sie die frische Atlantikbrise, während Sie auf dem Meer Delfine beobachten, bevor Sie sich im Zuhause des Irish Coffee ein Schlückchen gönnen.

    Tag 4 ansehen

    Sagen Sie den Delfinen guten Tag

    Grafschaft Clare

    Carrigaholt Pier

    Die Shannon-Mündung, an der Irlands längster Fluss in den Atlantik fließt, ist der Lebensraum einer der größten Populationen von Großen Tümmlern in ganz Europa. Ein wunderbarer Anblick! Bei einem Bootsausflug mit Dolphinwatch ab Carrigaholt können Sie diese wunderbaren Tier (und vielleicht ein paar graue Robben) in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten. Zurück an Land dagegen erwarten Sie wild lebende Ziegen und nistende Seevögel.

    Wenn Sie mit dem Auto unterwegs sind, spart die Killimer-Tarbert-Autofähre nicht nur Zeit, sie lässt Sie zudem die großartigen Landschaften an der Grenze der Grafschaften Clare und Kerry aus einer anderen Perspektive genießen!

    59 km

    Luftfahrtgeschichte und ein Irish Coffee

    Foynes Flying Boat & Maritime Museum, Grafschaft Limerick

    Irish Coffee

    Irish Coffee Irish Coffee

    „Ist das brasilianischer Kaffee?“, fragte jemand. „Nein“, antwortete Joe. „Das ist irischer Kaffee.“ Dies ist eine der vielen Geschichten, die Sie im Flying Boat & Maritime Museum in Foynes in der Grafschaft Limerick hören werden. Dieser „Irish Coffee“ wurde 1942 von Chefkoch Joe Sheridan in Foynes Port erfunden, wo Flugzeuge auf dem Weg von Europa nach Amerika zum Nachtanken zwischenlandeten. An einem besonders kalten Winterabend bereitete er dieses Getränk zu, um Passagiere, die aufgrund der schlechten Wetterverhältnisse festsaßen, aufzuwärmen! Das Museum ist aber auch ein Paradies für alle, die von Geschichten über die mutigen Helden der Luftfahrtgeschichte fasziniert sind.

    40 km

    Unten am Fluss

    Die Stadt Limerick

    King John’s Castle

    King John's Castle, Limerick King John's Castle, Limerick

    Festivals, feines Essen und viel Spaß für die ganze Familie – Limerick ist ein pulsierendes Zentrum am Ufer des Flusses Shannon. In dieser alten Stadt ist die Geschichte überall spürbar und umweht ihre einzigartigen Antiquitätengeschäfte und herrlichen Cafés ebenso wie ihre vielen Museen und Galerien. Nach ausgiebigen Erkundungen im Georgian Quarter können Sie in einer der belebten Bars eine Erholungspause einlegen und mit den Stadtbewohnern über ihren Lieblingssport Rugby plaudern!

    Entfliehen Sie dem Stadttrubel erneut in Richtung Küste und schlagen Sie im Ballybunion Golf Club ab. Der renommierte Ballybunion Golf Club, der sogar schon von Tiger Woods besucht wurde, kann Ihr letzter Halt auf dem Weg nach Tralee sein.