Hoppla … Da ist leider etwas schiefgelaufen!

Mein Irland

Sie suchen noch Anregungen? Planen Sie eine Reise? Oder wollen Sie sich einfach nur glücklich scrollen? Wir zeigen Ihnen ein Irland, das nur für Sie gemacht ist.

FFFFFF-0 FFFFFF-0

    Sehen Sie sich Irlands Reisevielfalt an

    Musik

    Von Festivals mit den größten Stars der Welt bis hin zu Pub-Sessions im kleineren Rahmen – Irlands Musikszene hat für jeden Geschmack etwas zu bieten ...

    Irlands musikalisches Erbe

    Die Insel Irland kann stolz auf eine lange musikalische Tradition zurückblicken. Weltbekannte Superstars wie U2 und Enya und beliebte Boybands wie Westlife und Boyzone nennen alle Irland ihre Heimat – aber bei näherer Betrachtung sieht man, dass Irlands musikalische Tradition auf der ganzen Insel allgegenwärtig ist.

    Künstler wie Imelda May, deren feurige Persönlichkeit und Gesangsstil den Charme und Charakter ihres Zuhauses zum Ausdruck bringen: The Liberties im Herzen von Dublin. Die Stimme der verstorbenen Dolores O'Riordan beflügelte die Fantasie von Menschen auf der ganzen Welt, aber sie wurde besonders von den Einwohnern ihrer Heimatstadt in Limerick verehrt. Wenn man noch ein paar Jahre weiter zurückblickt, stellt man fest, dass auch einige weltbekannte Rockstars ihre Wurzeln in Irland haben. Thin Lizzy gilt als eine der größten Hardrock-Bands aller Zeiten. Ein weiterer bekannter Vertreter des Rock-Genres ist der aus Cork stammende Rory Gallagher: Der verstorbene Sänger hatte einen explosiven und mitreißenden Bluesgitarrenstil, der so beeindruckend war, dass er eingeladen wurde, sich den Rolling Stones anzuschließen!

    Wenn Sie ein Musikfan sind, werden Sie feststellen, dass Irland mehr als genug zu bieten hat, um Ihre Aufmerksamkeit zu fesseln ...

    College Green, Dublin College Green, Dublin

    Live-Auftritt von Imelda May am College Green in Dublin

    Musik kann die Welt verändern, denn sie kann Menschen verändern.

    BONO
    Temple Bar, Dublin Temple Bar, Dublin

    Folk-Session in der Temple Bar, Dublin

    Traditionelle Folkmusik

    Das lässt sich mit nichts auf der Welt vergleichen: Eine kalte Nacht nach einem langen Tag, Sie stoßen die alten Holztüren Ihres Lieblingspubs auf und tauchen ein in Wärme, Unterhaltung und eine mitreißende Folksession ...

    In Irland deckt die Folkmusik das gesamte Spektrum unserer Emotionen ab: von lärmendem Spaß bis hin zu gefühlvollen, tragischen Balladen. Sie werden entweder tanzen oder weinen! Songs wie The Irish Rover, Rare Old Mountain Dew, Raglan Road und Whiskey in the Jar sind irische Klassiker, die auf der ganzen Welt bekannt sind. Wenn Sie sich also in der Nähe eines Pubs in Irland befinden und eine Session stattfindet, schauen Sie vorbei und schnappen Sie sich einen Hocker!

    Und hören Sie genau hin, denn wie bei allen Geschichten, die im Laufe der Jahrhunderte weitergegeben wurden, können Sie, je nachdem wo auf der Insel Irland Sie sich befinden, bei den Klängen Unterschiede feststellen ...

    Der Folk ist eine gesellige, kommunikative und vielseitige Musikform. Und unheimlich zugänglich.

    DR. SANDRA JOYCE, LEITERIN DER IRISH WORLD ACADEMY OF MUSIC AND DANCE

    Von links nach rechts: Oh Yeah Music Centre, Belfast; Custom House Square, Belfast; Duke of York Pub, Belfast; Mickey Ryan's Bar, Grafschaft Tipperary

    Quiz zu Irlands Musik

    Testen Sie Ihr Wissen und beweisen Sie bei diesem Quiz, dass Sie dem Rhythmus des irischen Sound folgen können ...

    Beim Quiz mitmachen



    Eine Botschaft der Hoffnung und Freundschaft

    48 junge Chorsänger aus sechs verschiedenen Schulen schlossen sich zusammen, um einen „virtuellen Chor“ zu gründen und die Hit-Single „Dreams“ von The Cranberries darzubieten.

    Irlands Musik-Hotspots

    Sehenswürdigkeit

    Traditional Irish Experience

    Offizielle Website besuchen

    Dublin

    Details anzeigen

    Sehenswürdigkeit

    Sehenswürdigkeit

    Sehenswürdigkeit

    Croke Park Stadium

    Offizielle Website besuchen

    Dublin

    Details anzeigen

    Sehenswürdigkeit